Tag 12 Auf dem SonnenStrahl von Karlsruhe

 In Allgemein

Sälü Zäme

Auf dem heutigen Programm steht eine Stadtrundfahrt in Karlsruhe. Meine Gastgeber Simon und Tim von Couchsurfing zeigten mir die schönsten Plätze der Stadt. Im Zentrum steht das Schloss von Karlsruhe, die Straßenarchitektur wurde einer aufgehenden Sonne nachempfunden. Die Stadt hat viele Parks und der botanische Garten hat einige einzigartige Bäume. Das Café/Rösterei Espresso Tostino bietet den besten Kaffee der Stadt und ich kann bestätigen, dass der Kaffee Weltklasse ist.

Simon zeigte mir das Mietlokal. In vielen Städten gibt es diese Orte, an denen man Räume und Objekte mieten kann. Es funktioniert mit Spenden und Mitgliedsbeiträgen.

Tim hat vorgeschlagen, mir den Weg nach Worm zu zeigen, und mir eine Übernachtung angeboten. Ich mochte die Stadt Karlsruhe, und ich konnte mich nicht entscheiden, ob ich die Stadt erkunden oder weiter reisen sollte. Schließlich ließ ich die Münze entscheiden. Sie wurde Kopf und ich fuhr mit dem Fahrrad und Tim ins 90 km entfernte Worms.

Vom Karlsruher Schloss aus führen wir auf einem Sonnenstrahl aus der Stadt. Die Straße verlief etwa 7,5 km geradeaus. Das Wetter war heiß und mit Tim war die Geschwindigkeit sehr hoch. Er kannte den Weg, ich konnte mich auf ihn verlassen. Wir benutzten die Fähre zweimal, um den Rhein zu überqueren.

Nach 70 km traf ich in Manheim auf Slackliner, und ich muss kurz vom Rad absteigen, um diese eine Strecke zu laufen. Ich war ein klein wenig kaputt, aber das war es wert.

Nach fünfeinhalb Stunden kamen wir in Worms an, und nach der Fahrt gab es ein Bier, eine Dusche und ein leckeres Abendessen.
herzlichen Dank für die Gastfreundschaft

Das war alles

Tschüss Zäme

Recent Posts

Leave a Comment