Tag 14 Entspannte Fahrt am Main

 In Allgemein

Sälu Zäme

Das Hotel befand sich auf einem Hügel. Am Horizont konnte ich mein nächstes Ziel Frankfurt sehen. Kurz nach meiner Abreise zogen die Wolken zusammen, und es begann zu regnen. Ich fand einen Unterstand und wartete, bis der Regen nachließ. Es regnete 30 Minuten lang und danach war das Wetter schön.

Der Main mündet in den Rhein. Mainz liegt an der Mündung des Flusses. Ich fuhr flussaufwärts, bis ich Frankfurt erreichte. Die Strecke ist sehr schön und es gibt nur wenige Gebäude direkt am Fluss. Ich fuhr sehr langsam und gemütlich und beschloss, morgen eine Pause vom Radfahren einzulegen und Frankfurt zu besuchen.

Am Abend übernachtete ich bei einem Couchsurfing-Kontakt. Im Gegenzug kochte ich ein Curry.

Das war alles

Tschüss Zäme 

Recent Posts

Leave a Comment