Tag 37 Eisessen

 In Allgemein

Sälü Zäme

Mein Muskelkater ist fast vollständig verheilt. Ich hatte wieder einen langsamen Start in den Tag. Der Hund Flip hat große Freude am Spazierengehen.

Zum Mittagessen hatte ich Lachs, ich habe gehört, dass Lachs das billigste Fleisch in Norwegen ist. Für alle diejenigen, die Lust auf Meeresfrüchte haben, ist Norwegen das richtige Land.

Der Käse hingegen ist ganz anders.  Ich hatte Karamellkäse, der Käse wird mit einem Käsehobel geschnitten. Es ist ein köstlicher Käse und ich kann ihn empfehlen.

Am Nachmittag fuhr ich mit dem Fahrrad ins Zentrum von Arendal. Ich versuchte, mein Fahrrad in einer Autowaschanlage zu waschen. Leider konnte ich die Schilder nicht lesen, und es war niemand in der Nähe. Ich war allein in der Werkstatt und bemerkte, dass ein Reinigungsmittelsprüher funktionierte. Ich wusch mein Fahrrad so gut wie möglich und ging wieder weg. Also eine Gratischwäsche. 🙂

Danach ging ich in den Fahrradladen, um mir ein Bild davon zu machen, was ich noch brauche und wo ich es finden kann. Am Ende bin ich ins Zentrum gegangen und habe ein Eis gegessen.

Zurück im Haus rief ich meinen Vater im Altenheim an und fragte ihn, wie es ihm geht. Dann kochte ich ein Curry für die Leute und ließ den Abend ausklingen.

Das war alles

Tschüss Zäme

 

 

 

Recent Posts

Leave a Comment